Ev. Kindertagesstätte Pusteblume

Wir haben ein Labor!

Wer kann schon einer Feuerroten Baustellenbude widerstehen - besonders. wenn sie so schön ist wie Elsa. Unsere Kollegin Daniela Meyer hatte den Kontak zu Elsa. der roten Bude, vermittelt und es war von allen Seiten Liebe auf den ersten Blick. Geschenkt ist immer gut und einen Platz für unsere vielen Experimente konnten wir sowieso gut gebrauchen. Also steht die rote Elsa nun seit ein paar Wochen in unserem Garten und vor einigen Tagen schritten wir zur feierlichen Einweihung dieser neuen Wissenschaftsstätte in der Pusteblume. Ein geselliger Apfelsaftempfang und leckere Süßigkeiten für alle rundeten den Anlass ab, nachdem Karola Rottmann feierlich das Band durchtrennt hatte. Mit fetziger Musik und flotten Tänzen wurde Elsa von den Kindergartenkindern in Beschlag genommen. Auf guten Zusammenarbeit.