Ev. Kindertagesstätte Pusteblume

 

Alles dreht sich um die Spirale

Eltern-Kind-Workshop rund um den Künstler Friedensreich Hundertwasser

Bereits im vergangenen Frühjahr wurde in unserer Kindertagesstätte eine neue Eltern-Kind- Aktionsreihe etabliert - die Workshops. Jede Kitagruppe präsentiert sich an einem Samstagvormittag mit ihrem Arbeitsschwerpunkt den Eltern und anderen Interessierten im Rahmen eines Workshops, bei dem ca. drei Stunden lang entweder miteinander gestaltet, experimentiert, gebaut oder Theater gespielt wird. Schon die zurückliegenden Workshops 2012 waren ein voller Erfolg, und bereits der erste Mitmachvormittag in dieser Saison hat gezeigt, dass wir auch in diesem Jahr viel erwarten dürfen.

Der Atelierworkshop stand ganz im Zeichen des Künstlers Friedensreich Hundertwasser und seinen bunten Spiralen. Damit beschäftigen sich die Kinder der Windgruppe seit geraumer Zeit und so wurden die Besucherinnen und Besucher  gleich beim Betreten der Kita von einer kleinen Ausstellung mit Werken der Kinder zu eben diesem Thema empfangen.

In den Atelierräumen konnten dann alle nach Lust und Laune Verschiedenes ausprobieren oder sich auch ganz auf ein Gestaltungsangebot konzentrieren: eine überdimensionale Diaprojektion lud ein, sich an einer Staffelei ganz in die Spirale zu vertiefen. Zuckerkreide und schwarzes Tonpapier ließen matt schimmernde Kunstwerke entstehen, und auf dem Bauteppich konnten die großen und kleinen Workshopler Spiralen aus unterschiedlichen Materialien legen. Wer Lust auf 'Süßes' hatte, konnte sich an Hundertwassers Lollibildern selbst versuchen, die Staffeleien und Pinsel aber auch für eigene Kreationen nutzen. Andere wiederum fädelten Drahtspiralen und eine große Gruppe von Besucherinnen und Besuchern beteiligte sich am Bau eines Architekturmodells aus Gips und Pappe nach einem Hundertwasserentwurf.

Es war viel los in den Räiumen der Windkinder an diesem Samstag und Eltenr wie Kinder waren mit Eifer und Kreativität bei der Sache, Was künstlerisch dabei entstanden ist, kann sich sehen lassen. In unserer Diashow können Sie mehr davon sehen. Bitte auf weiter klicken.

Weiter