Ev. Kindertagesstätte Pusteblume

 Schule ist ganz schön toll!

Lesepatenschaft für Schulanfänger auf der Lohe-

Wenn im August für vierzig Loher Kindergartenkinder die Schule beginnt, dann hat die Grundschule für sie bereits den Status des Unbekannten verloren. Dank eines Pilotprojekts zwischen Schule und Kindergarten, einer Lesepatenschaft, hatten die 'Schulanfänger' in den vergangenen Wochen die Gelegenheit, reinzuschnuppern in die Welt der Großen.

Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b der Loher Grundschule hatten sich im Rahmen eines Projektes zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Werz-Burzlaff gründlich auf die Lesepatenschaft vorbereitet: die passende Texte wurden ausgewählt und eingeübt, ein Einladungsbrief an die Kindergartenkinder wurde verfasst und alle Lesepaten bastelten Eintrittskarten mit denen ihre kleinen Zuhörer am Vorlesetag stolz zur Schule marschierten. Immer zwei Kindergartenkindern wurde von einem Schüler oder einer Schülerin vorgelesen und anschließend gestalteten die Gruppe gemeinsam etwas zu Thema der vorgelesenen Geschichte. Schöner kann man sich Schule kaum vorstellen.

„Uns ist ein guter Übergang für unsere Kindergartenkinder in die Schule wichtig.“, so Kindergartenleiterin Karola Rottmann. „Sie sollen die Schule „stressfrei“ entdecken und kennen lernen, bevor sie eingeschult werden.“ Deshalb sind für die Zukunft auch im Mathematik-Unterricht gemeinsame Stunden mit dem 1. Schuljahr in Planung.

 Bei einem Besuch der Klassen 3a und 3b im Juni 2010 bekommen die Pusteblumenkinder dann ihre jeweiligen „Schul-Paten“, die ihnen in den ersten Wochen als Schulkind mit „Rat und Tat“ zur Seite stehen und sie werden an zwei „richtigen“ Unterrichtsstunden teilnehmen. Dann kann's ja losgehen!

 

   

 

Als Dankeschön überreichen die Kinder des Loher Kindergartens Pusteblume eine Collage mit Bildern der Vorleseaktion und selbstgebastelte Lesezeichen an ihre Paten. Ein Dankeschön für die gute Zusammenarbeit geht von Kindergartenleiterin Karola Rottman an die Klassenlehrerin der 3b, Frau Werz-Burzlaff.

 

 

 

 :