Ev. Kindertagesstätte Pusteblume

Projekt Sieglinde - Steckbrief einer schwangeren Schnecke

 

Meine Ankunft: ich wurde am 23. Juni 2010 auf dem Kindergartengelände gefunden

Was ich bin: ich bin eine Weinbergschnecke

Name: die Windkinder haben mich auf den Namen Sieglinde getauft

Wohnort: KIndergarten Pusteblume, in einem Terrarium, das eigens für mich her-und eingerichtet wurde

Familienstand: ledig, ca. 30 Kinder

Lieblingsessen: Möhre, Löwenzahn, Gurke und Apfel

Aktionen rund um meine 'Person': ich wurde beobachtet, gemalt, erforscht, liebgehabt und natürlich super versorgt.

Meine Überraschung für die Kinder: ich habe viele, viele weiße Perlen in kleine Erdhöhlen meines Terrariums gelegt. Einmal am 15. Juni 2010 und einmal am 25. Juni 2010.

Nachwuchs: erste Sichtung einer Babyschnecke  in der Legehöhle am 29.Juli 2010. Ausgebuddelt hat sich die erste Minischnecke am 2. August 2010, heute zählen wir ca. 30 kleine Schnecken und die sind sooo süß!!!

 

 

           

füttern

 

beobachten

 

erforschen

 

pflegen

 

           

Sieglinde

Eierhöhle    

Babies im Fressnapf

 

Sieglinde und Kind